28-Tage-Retreat 2025

augen-meer-awareness



Bei all den Krisen, die wir gerade erleben und für die die bisher gängigen Lösungen versagen, wird immer deutlicher, dass wir dringend einen Quantensprung zu mehr Bewusstheit und Menschlichkeit brauchen.

Die alten Tibeter sagen, dass eine tiefgreifende Veränderung auf der Zellebene 28 Tage braucht. Im Einklang mit diesem Wissen laden wir Sie ein, sich auf einen Prozess einzulassen, der Sie tiefgreifend verändern und Ihnen ganz neue innere und äußere Räume eröffnen wird.

Neben Ihrem persönlichen Prozess geht es auch um den Gruppenprozess. Es wird immer essentieller für das Überleben von uns Menschen und der Natur, dass wir uns selbst mit unserer Umgebung in Einklang bringen und dass sich reife Menschen zusammenschließen, um ein starkes Kraft- und Heilungsfeld zu kreieren.

Jeden Morgen und Nachmittag praktizieren wir gemeinsam Kalaripayattu, eine südindische Kampfkunst, das von der Kalaripayattu-Lehrerin Heike Schuster angeleitet wird. Sie integriert dabei intensive Körper-Bewusstseinsarbeit mit dieser Kampfkunst. Es braucht keine Vorkenntnisse und keinen besonderen Fitnesszustand.

Weitere Infos zum Kalari finden Sie hier: https://www.familienstellen-freiburg.de/mehrtaegige-seminare/familienstellen-kalaripayattu/

Um sich voll und ganz diesem Prozess hinzugeben, empfehlen wir, in diesen 28 Tagen auf Medienkonsum zu verzichten (wir werden das nicht kontrollieren). Ein Tag in jeder Woche wird vom Frühstück bis zum Abendessen zur freien Verfügung stehen.

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 24. Momentan sind noch drei Plötze frei. Einer davon ist bis zum 31.7. vorreserviert. Bei diesem Seminar ist die Teilnahme ohne eigene Aufstellung nicht möglich. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Vorgespräch oder die Teilnahme an einem unserer Seminare.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, laden wir Sie ganz herzlich ein, diese intensive Zeit mit uns zu verbringen.

Noch zwei pragmatische Hinweise: Wir können in Hollerbühl die Waschmaschine benutzen (im Semniarhauspreis inbegriffen). Wenn Sie einen weiten Anfahrtsweg haben, können Sie schon am 1.1. ab 16 Uhr in Hollerbühl anreisen.

Seminarzeiten: 2- – 30- Januar 2025. Der Beginn am 2. Januar ist um 11 Uhr, das Ende am 30. Januar um 13.15 Uhr mit dem Mittagessen.

Seminarort: Seminarhaus Hollerbühl im Südschwarzwald

Seminargebühr: 2100 €, ermäßigt: 1800 €
Bei Anmeldung bis zum 30.6.2024: 1800 €, ermäßigt: 1500 €

Die Ermäßigung können Sie in Anspruch nehmen, wenn Sie nach eigener Einschätzung finanziell knapp sind. Wir verlangen keine Nachweise.

Hinzu kommen die folgenden Seminarhausgebühren incl. 100 % biologischer Vollpension. An den 4 freien Tagen gibt es einen Brunch und Abendessen.

Schlafempore mit Etagenbädern: 1700 € (bereits alle belegt)

Dreibettzimmer mit kleinem Wintergarten mit Etagenbädern:: 1840 €

Doppelzimmer mit Etagenbädern: 2260 (noch ein Zimmer frei – kann auch als Einzelzimmer genommen werden)

Einzelzimmer im Bauwagen mit Badnutzung im Haus: 2260 € (noch ein Bauwagen frei)

Einzelzimmer mit Etagenbädern: 2540 € (noch ein Zimmer frei)

Einzelzimmer mit eigener Dusche/Bad: 3120 € (bereits belegt). Im Herbst entscheidet sich, ob es noch zwei weitere in dieser Preiskategorie gibt)

Nach oben scrollen